• |
A A A
  • English
  • Polska
Montag, 21 Oktober 2019, Namenstag: Jakuba, Urszuli

Stellvertretender Stadtpräsident

 
Dr. Tomasz Soliński – Stellvertretender Präsident der Stadt Krosno

Geb. am 15. August 1975 in Krosno, Ehefrau Agnieszka, Sohn Ludwig

 
 
Ausbildung

Doktor der Wirtschaftslehre, Absolvent des Promotionsstudiums an der Wirtschaftsfakultät der Maria-Curie-Skłodowska-Universität in Lublin (2007), Absolvent des Masterstudiums an der Wirtschaftsfakultät der Hochschule für Informatik und Verwaltung in Rzeszów (2003), Absolvent des postgraduellen pädagogischen Studiums an der Fakultät für Verwaltung und Marketing der Technischen Hochschule in Rzeszów (2007).

 
 
Erfahrungen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochsschule für Informatik und Verwaltung in Rzeszów, Direktor für Marketing und Entwicklung des Wirtschaftsinstituts an der Hochschule für Informatik und Verwaltung (2008-2012), Sozialer Berater des Präsidenten der Stadt Krosno (2011-2012), Direktor der Kreativen Agentur Multikreacja (2011-2012); Experte am Zentrum für Sozialwirtschaftliche Untersuchungen und Analysen für Cluster; Vorstandvorsitzender der Gesellschaft Innovativer Cluster Gesundheit und Tourismus, Bevollmächtigter des Rektors der Hochschule für Informatik und Verwaltung zur Institutionellen Zusammenarbeit (2009-2011); Bevollmächtigter der Hochschule für Informatik und Verwaltung zu Kontakten mit Wirtschaftsrat und Unternehmern; Bürodirektor des Innovativen Clusters Gesundheit und Tourismus (2010-2012); Leiter zu Angelegenheiten der Sozialkommunikation NBK (2009-2010), Assistent des Rektors der Hochschule für Informatik und Verwaltung in Rzeszów (2007-2008); Leiter zur Angelegenheiten der Sozialkommunikation am „Karpatenvorland-Monitoring des Arbeits- und Ausbildungsmarktes“

Leiter zu Schulungen und Beratung an EQUAL „System zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit auf schwach urbanisierten Gebieten“, Mitglied der Aufgabengruppe zur Koordinierung und Komplementarität im Rahmen des Koordinierungskomitees Nationale Strategische Bezugsrahmen (NSRO) in den Jahren 2007-2013 am Ministerium für Regionalentwicklung (MRR), Mitglied der NSRO – Arbeitsuntergruppe zur Innovation und Unternehmertum sowie der Untergruppe zur Regionalentwicklung am MRR. Er verfügt über Berechtigung zur Teilnahme an Vorständen bei Gesellschaften des Staatsvermögens. Experte – Lehrbeauftragter an Projekten der Polnischen Agentur zur Entwicklung des Unternehmertums (PARP), Assessor an EU-Projekten (POIG – Operationsprogramm Innovative Wirtschaft). Lehrer der Hochschule für Informatik und Verwaltung in Rzeszów und an der Józef-Tischner-Europäischen Hochschule in Kraków am postgraduellen Studium für Managerverwaltung, Projektverwaltung, On-line-marketing sowie Public-relations. Er absolvierte zahlreiche zertifizierte Kurse und Schulungen u.a. „Berater für Europäische Fonds“ - KFE Institut Europäischer Berater Warszawa, „Project Management Institute (PMI)“ - Leitungstrainings- und Beratungszentrum Gdańsk.

Experte – Lehrbeauftragter an PARP-Projekten, Assessor POKL (Operationsprogramm Humankapital) in PARP, Rezensent von POIG-Anträgen, Mitglied von Branchengesellschaften, Ehrenmitglied des Polnischen Vereins der Sozialversicherungen. Experte – Trainer am Verein zur Förderung des Unternehmertums am Projekt „Moderner POKL-Beamter“ (2009-2011). Zertifizierter Trainer und Berater (Schule: Matrik. Wzg International) – 12 Jahre Erfahrung und über 2000 Stunden von Schulungen der Verwaltungsmitarbeiter, der Selbstverwaltungseinheiten, der öffentlichen Institutionen im Bereich der strategischen Verwaltung, Marketing, Komplementarität und Koordinierung, Public-relations, der Entwicklung vom Tourismus. Berater für Unternehmungsvorstände und Selbstverwaltungseinheiten im Bereich der Entwicklung, des strategischen Marketings, der Cluster, PR. Referent bei in- und ausländischen Konferenzen, Autor und Mitautor von mehreren Publikationen im Bereich der Verwaltung und Ökonomie. Wissenschaftlicher Mitredakteur von 14 Buchpublikationen. Mitautor von Economic Monitor Polish Market. Mitarbeiter der Wirtschaftszeitschriften Polish Market, Home / Market, Selbstverwaltungs- und Verwaltungszeitschrift INFOR, Portfel.pl. Ausgezeichnet mit Statuette „Kommentator von Gazeta Wyborcza 2008“. Mehrmals ausgezeichnet vom Rektoren und Kanzler der Hochschule für Informatik und Verwaltung in Rzeszów für Entwicklungs- und wissenschaftliche Tätigkeit.

Multimedia

  •