• |
A A A
  • English
  • Polska
Montag, 21 Oktober 2019, Namenstag: Jakuba, Urszuli

Investitionsgebiete

Investitionsgebiete

 

 

 Sonderwirtschaftszone am Flugplatz in Krosno

https://drive.google.com/open?id=1VXhtZWSIkVxM14evf2ooQ5xq78w&usp=sharing

Fläche:

32 ha der Sonderwirtschaftszone EURO - PARK MIELEC,

3,1 ha außerhalb der Sonderwirtschaftszone.

 

Bestimmung:

Komplexe I, V – innovative Produktion und Dienstleistungen;

Komplexe II, III, IV mit direktem Zugang zum Flughafen – Flug- und flugähnliches Gewerbe;

Komplexe VI, VII - industrielle Produktion, Dienstleistungen.

 

Zugängliche Infrastruktur: Strom, Gas, Wasserleitung, Sanitär- und Oberflächenentwässerung, LKW-Platz; aus dem Teil des Geländes direkter Zugang zur Startbahn des Flughafens. Zufahrt zum Gelände mit der neuen Straße, die sich mit der Landesstraße Nr. 28 verbindet.

 

Gelände, die mit dem lokalen Raumbewirtschaftungsplan umfasst sind. 

 

Unterstützung der Investition:

 

- Körperschaftssteuerbefreiungen im Rahmen der Sonderwirtschaftszone „EURO-PARK“ Mielec – für Bauherren, die Aufwände mit dem Wert von min. 100 tausend Euro tragen werden. Die Höhe der Befreiungen für große Unternehmen beträgt 50% der getragenen Kosten der neuen Investition oder zweijährigen Arbeitskosten der neu beschäftigten Mitarbeiter, und für kleine und mittelgroße Unternehmen – entsprechend 60% und 70%. 

 

- Immobiliensteuerbefreiungen aufgrund der Bildung von neuen Arbeitsplätzen.


 

Kontakt:

Stadtamt Krosno

Abteilung für Stadtentwicklung und Investorenservice

ul. Lwowska 28 A

38-400 Krosno

Tel. + 48 13 47 43 301, +48 13 47 43 306

Fax +48 13 43 62 865

E-mail:

Multimedia

  •